Link zur Startseite

Nachlese - TRIGOS Auszeichnung 2011

5 Gewinner aus 190 Einreichungen gekürt!

Trigos-Preis in der Kategorie "Gesellschaft" geht in die Steiermark

zur Trigos Gala © trigos.at
zur Trigos Gala
© trigos.at

Aus der Rekordzahl von 190 Einreichungen und 27 Nominierten wurden am 31. Mai 2011 im Rahmen einer feierlichen Gala die fünf Gewinner des TRIGOS gekürt. Mehr als 400 BesucherInnen aus Wirtschaft, Politik und Zivilgesellschaft, zahlreiche EntscheidungsträgerInnen und MeinungsbildnerInnen haben die Bekanntgabe der diesjährigen TRIGOS Österreich-Gewinner im Studio 44 der Österreichischen Lotterien mitverfolgt. Mit Österreichs wichtigster CSR-Auszeichnung wurden bereits zum achten Mal „Unternehmen mit Verantwortung" prämiert.

Den TRIGOS in der Kategorie Gesellschaft erhielt das steirische Ein-Personen-Unternehmen Compuritas. Compuritas überzeugte durch sein PC-Hardwarevergabeprogramm, bei dem gebrauchte Computerhardware repariert und an gemeinnützige Organisationen im In- und Ausland vergeben wird.

Compuritas - steirischer Preisträger für GreenIT

Überreichung des TRIGOS Preises in der Kategorie Gesellschaft an Mag. Rüdiger Wetzl von Compuritas © Trigos
Überreichung des TRIGOS Preises in der Kategorie Gesellschaft an Mag. Rüdiger Wetzl von Compuritas
© Trigos
Überreichung des TRIGOS Preises in der Kategorie Gesellschaft an Mag. Rüdiger Wetzl von Compuritas © Trigos
Überreichung des TRIGOS Preises in der Kategorie Gesellschaft an Mag. Rüdiger Wetzl von Compuritas
© Trigos

Nach dem Gewinn des steirischen Nachhaltigkeitspreises für sozial und ökologisch verantwortungsbewusste Unternehmen durfte Compuritas bei der bundesweiten Trigosgala am 31. Mai in Wien noch einmal ganz groß jubeln. Unter 190 Teilnehmern wurden wir mit dem Hauptpreis in der Kategorie Gesellschaft prämiert und damit für 2011 zu einem der am nachhaltigsten agierenden Betriebe Österreichs gekürt. Die Jurybegründung verwies dabei insbesondere auf „den Umfang und die Ganzheitlichkeit der im Unternehmen gesetzten Maßnahmen" sowie auf den zukunftsweisenden „Fokus des Kerngeschäfts von Compuritas, der auf Reparatur setzt und somit das Problem immer knapper werdender Ressourcen durch die Verlängerung der Lebensdauer von Gegenständen in Angriff nimmt."

Die erhaltene Auszeichnung bedeutet ein großes Maß an Verantwortung. Als neuer CSR-Leitbetrieb im Bereich der Mikrounternehmenslandschaft gilt es, das hohe Qualitätsniveau zu halten und durch die Realisierung richtungsweisender Projekte beständig auszubauen. Alles in allem eine Verpflichtung, die wir gerne annehmen.

Rüdiger Wetzl
Externe Verknüpfung COMPURITAS

Green IT - Wie nachhaltig ist Ihre IT?

Steirische Nominierungen zum TRIGOS 2011

 Kategorie - Betriebsgröße  Betrieb /Projekttitel
 Externe Verknüpfung Arbeitsplatz  Schirnhofer Familien Unternehmen Holding GmbH -
 Soziale Plattform der Schirnhofer Familien Holding
 Externe Verknüpfung Arbeitsplatz  SPAR Österreich - SPAR-Lehrlinge spielen Romeo und Julia:
 Innovative Ausbildung bei SPAR
 Externe Verknüpfung Markt   Weltweitwandern GmbH -
 Mitentwicklung eines Gütesiegel für nachhaltigen Tourismus
 Externe Verknüpfung Markt  Wietersdorfer & Peggauer Zementwerke GmbH -
 SuperMix C - C02 Ade:
 Schlummernde Ressourcen machen es möglich
 Externe Verknüpfung Gesellschaft  Compuritas -
 Compuritas Hardwarevergabeprogramm
 Externe Verknüpfung Gesellschaft  Saubermacher Dienstleistungs AG -
 VISP (Verwertungsinitiative Sperrmüll GmbH)
 Externe Verknüpfung Ökologie  Büro für Erneuerbare Energie - Ing. Leo Riebenbauer GmbH
 Erneuerbare Energie ? das Natürlichste der Welt!

TRIGOS Hintergrund

Der TRIGOS ist eine Auszeichnung für gesellschaftliche Verantwortung von Unternehmen (Corporate Social Responsibility, CSR) und prämiert das soziale und ökologische Engagement von österreichischen Betrieben. Der TRIGOS wird in den Kategorien "Arbeitsplatz", "Ökologie", "Gesellschaft" und "Markt" verliehen. 

Unter Externe Verknüpfung Corporate Social Responsibility (CSR) verstehen die TRIGOS-Träger, gemäß der Definition der Europäischen Kommission, ein Konzept, das den Unternehmen als Grundlage dient, auf freiwilliger Basis soziale Belange und Umweltbelange in ihre Unternehmenstätigkeit und in die Wechselbeziehungen mit den Zielgruppen (LieferantInnen, KundInnen, NGOs etc.) zu integrieren.

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).