Virtueller EMAS Erfahrungsaustausch 2021

virtuell am 21. April 2021

Anmeldung erforderlich

Seit 1993 bietet das europäische Umweltmanagement, das durch die EMAS-Verordnung der Europäischen Union geschaffen wurde, ein freiwilliges Instrument für eine nachhaltige Entwicklung in der Wirtschaft und in der Verwaltung.

2021 werden drei Workshops zum EMAS-Erfahrungsaustausch (ERFA) stattfinden. Die Veranstaltungen richten sich an EMAS-registrierte Betriebe, es können jedoch auch andere interessierte Unternehmen teilnehmen. Der erste EMAS-Erfahrungsaustausch am 21. April 2021 wird coronabedingt virtuell mittels "Microsoft Teams" stattfinden. Der Link wird kurz vor der Veranstaltung an angemeldete Personen versendet.

Anmeldungen nimmt

Frau Mag.a Hermine Dimitroff-Regatschnig, Dimitroff Unternehmensberatung, Tel.: +43 664 2663853 entgegen.  
Per E-Mail unter: office@dimitroff-unternehmensberatung.at

Genauere Informationen finden Sie  hier.

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).