WIN-Impulsberatung

Individualberatung

Impulsberatung im Rahmen der Wirtschaftsinitiative Nachhaltige Steiermark - WIN
Impulsberatung im Rahmen der Wirtschaftsinitiative Nachhaltige Steiermark - WIN© Shutterstock

Mit dem Modul "Impulsberatung können Betriebe, Gemeinden oder andere Institutionen (nach Rücksprache mit dem Programmanagement) einmalig pro Standort eine Einstiegsberatung zu folgenden Beratungsprojekten beantragen, z.B.:

  • Einstieg in die Agenda 2030 und deren Bedeutung als Leitfaden für kommunale oder betriebliche Entscheidungen
  • Corporate Social Responsibility (CSR)
  • Vorarbeiten zur Implementierung eines Umweltmanagementsystems oder einer Treibhausgasbilanzierung
  • Kurzberatungen zu den Themen Energie- und Ressourcenverbrauch, Sanierung, Mobilität

Beratungsprojekte in diesem Modul werden mit maximal 18 Beraterstunden anerkannt und mit maximal 70% gefördert (Deckelung € 1.000,--). Der Selbstkostenanteil beträgt € 440,-- und wird nach Abschluss des Beratungsprojektes refundiert.