Österreichisches Umweltzeichen

Workshopreihe oder Individualberatung

Das Österr. Umweltzeichen wurde 1990 vom Umweltministerium eingeführt und ist das einzige umfassend staatlich geprüfte Umweltsiegel in Österreich. Mit Stand Juni 2020 gibt es 1.117 Unternehmen als Lizenznehmer, rund 4.500 Produkte und Dienstleistungen auf der Basis von mehr als 60 Richtlinien wurden ausgezeichnet. Bewusster Konsum, umsichtiger Umgang mit Ressourcen, nachhaltiges Wirtschaften und Bildung für eine nachhaltige Entwicklung sind wesentliche Ziele des Österreichischen Umweltzeichens.

Fördermöglichkeit: Beratungsleistungen in diesem Bereich werden mit maximal 40 Beraterstunden anerkannt und davon maximal 50% gefördert. Bei paralleler Bearbeitung zum "Österreichischen Umwelt- zeichen" und zum "Europäischen Umweltzeichen - EU Ecolabel" werden in Summe maximal 65 Stunden anerkannt und ebenfalls mit maximal 50% gefördert.